Wie finde ich zu einer Entscheidung?

Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.

Teil 3: Taten


Was tun? Sprechen Sie mit den Vertreterinnen und Vertretern. Lernen Sie sie kennen. Lernen Sie sich kennen. Und auch wenn das Parlament sich ständig umstrukturiert, neue Vertretungen kommen und gehen und sie denken, dass sie nie einen Überblick bekommen werden. Hören Sie nicht auf. Sprechen Sie mit sich. Und nach einer Weile, vielleicht erst nach einer ganzen Weile, werden Sie feststellen, dass die Neuen, die kommen, manchmal wie gerufen kommen. Und dass sie den Alten, die gegangen sind, eigentlich keine Träne nachweinen. Nicht wirklich. Und nach einer Weile stellen Sie fest, dass Sie es sind, die die Parlamentsmitglieder entlassen und einstellen, dass Sie selbst ihr Parlament gestalten.

 

Wenn Sie Zeit investieren, Ihr inneres Parlament kennenzulernen, wenn Sie viele Gespräche führen und Ihren Blick offen halten, weiter öffnen, dann kommen zunehmend Vertreterinnen und Vertreter, die auf den ersten Blick das sind, für was sie sich ausgeben. Und auch noch auf den zweiten und dritten Blick. Sie werden immer konsistenter, klarer, leichter zu lesen. Sie verstehen sich besser. Sie verstehen sich besser mit sich selbst.

 

Und es wird immer klarer, wer da mit welcher Stimme spricht und weshalb wer welche Entscheidung bevorzugen würde. Der Blick, der zuerst in der Tiefe klarer wurde, beim detaillierten Kennenlernen der Einzelnen, wird in der Folge im Überblick klarer.

 

Das Bild setzt sich mehr und mehr zusammen. Es wird wahrscheinlich nie in jedem Aspekt zu jedem Zeitpunkt vollkommen klar sein. Aber es wird klar genug sein. Die Situation an sich mit ihren vielen Facetten von Gefühlen, Intuition, Erfahrung und Verstand, ist für Sie kein Problem mehr, sondern Teil der Lösung, Teil von Reichtum und Offenheit.

 

Sie haben gelernt, mit sich zu sprechen, sich zu hören, sich zu entscheiden. Und immer die Entscheidung zu treffen, die sie in dem Moment treffen wollen. Oder sich einfach mal nicht zu entscheiden. Oder sich die Freiheit zu nehmen, bei der Entscheidung etwas zu riskieren. Zu riskieren, dass es unvernünftig ist, dass es nicht klappt. Oder zu riskieren, dass es klappt und sie einfach glücklich sind. Oder vielleicht ist es für manche eine ganz neue und wichtige Erfahrung, sich vernünftig zu verhalten und damit glücklich zu sein, dass sie kein Risiko eingehen wollen. Sie haben verstanden, dass es sehr viele Möglichkeiten gibt und dass ihnen alle offen stehen, wenn sie offen dafür sind. Dann können Sie alles tun. Alles, was Sie wollen. Was Sie wirklich wollen. Und Sie werden wissen, warum.

 

 

Das kam davor

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament. Teil 1: Fragen

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament. Teil 2: Antworten

 

 

ARTIKEL – ÜBERBLICK & AUSBLICK

 

ÜBERBLICK

DIese Artikel sind bereits erscheinen und können hier von Ihnen gelesen werden.

 

METHODEN

 

Familienaufstellung

Wie kann eine Familienaufstellung Probleme klären?

Systemisches Stellen: Aufstellen, Wahrnehmen, Auflösen

Wann helfen Aufstellungen? Was sind Familienaufstellungen, was sind Systemische Aufstellungen?


Inneres Kind

Wie die Arbeit mit dem Inneren Kind Blockaden dauerhaft lösen kann


Psycho-Kinesiologie & EMDR

Psycho-Kinesiologie kann bei verschiedenartigen Problemen helfen

EMDR - die Traumatamethode, die tief geht und trotzdem leicht verträglich ist

Zwei Methoden gemeinsam: EMDR und Farbtherapie in der Psycho-Kinesiologie

Psycho-Kinesiologie – eine effektive Kombination von Kinesiologie und EMDR?

 

 

THEMEN

 

Übersäuerung und Entsäuerung

Was ist Übersäuerung? Teil 1: Reintun

 

PMS und Übersäueurng

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 1: Was ist das Problem?

Wie Süßes bei PMS hilftTeil 2: Wie alles zusammenhängt

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 3: Das ist die Lösung

 

Cellulite, Übersäuerung und Basisches Baden

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 1 – Information

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 2 – Beispiele

 

Fasten und Basisches Baden

Negative Nebenwirkungen des Fastens. Welche sind das? Wie entstehen sie? Was hilft dagegen?

 

Eisenmangel und Ernährung

Milchkonsum, Eisen- und Magensiummangel. Wie das zusammenhängt und gelöst werden kann.

 

Neurodermitis

Neurodermitis – die wunde Grenze. Krankheit, Problem und Lösung

 

Akne

Akne – die harte Haut. Und wie sie wieder weich und gesund werden kann.

 

Migräne

Migräne – was hilft? Osteopathie, Psycho-Kinesiologie, Familienstellen/Systemisches Stellen, Basisches Baden, basische Ernährung und andere Lösungswege

 

Missbrauch

Was ist Missbrauch?

 

Umschulung und Rückschulung der Händigkeit

Das mache ich mit links, oder?

Zurück zum Links. Zurück zum Leben.

 

Entscheidungsfindung

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament. Teil 1: Fragen

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 2: Antworten

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 3: Taten

 

 

AUSBILDUNGEN

 

Kinesiologieausbildung

Kinesiologie-Ausbildung in Berlin – individuell und ganzheitlich

 

Ausbildung Familienaufstellung / Systemisches Stellen

Ausbildungsseminare Familienaufstellung in Berlin bei Andrea Hofmann

 

Ausbildungsseminarsuche

Wie finde ich das passende Ausbildungsseminar für alternative Heilmethoden?

 

 

AUSBLICK

DIese Artikel sind in Arbeit und werden hier in Kürze erscheinen.

 

Lebensphasen

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 1: Was sind Wechseljahre?

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 2: Wie sich die gesellschaftliche Realität auf Frausein und Wechseljahre auswirkt.

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 3: Körperliche Ursachen der Wechseljahre und ihre Lösungen

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 4: Seelische Aspekte von Wechseljahrsbeschwerden und Möglichkeiten der Gesundungn

 

Missbrauch

Was ist sexueller MIssbrauch?

Was ist emotionaler MIssbrauch?

Was ist physischer Missbrauch?

Was ist spiritueller Missbrauch?

 

Neurodermitis

DIe Neurodermitis, der Eisberg und der Missbrauch

 

Basische Ernährung

Wie die Industrialisierung zu Säure und Übersäuerung führt

Was ist Übersäuerung?Teil 2 Selbermachen. Wie wir durch Stress Säure produzieren

Was ist Übersäuerung? Teil 3 Sauer werden. Probleme und Krankheiten als Folge der Übersäuerung

Was ist Übersäuerung? Teil 4 Loslassen. Baden, Schwitzen und andere Wege der Säureausscheidung

Was ist Übersäuerung? Teil 5 Basischsein. Rundum gesund: Ernährung, Sport, Entspannung, Baden und andere basische Lösungswege

 

 

Mehr Information zu Basischem Baden unter

www.basischesbaden.de

 

Mehr Information zu Basischem Baden unter

www.basischesbaden.de

 

Weitere Artikel von Andrea Hofmann finden Sie auf

www.blog.andrea-hofmann.de

 

 

Andrea Hofmann

Heilpraktikerin Psychotherapie

Beratung / Coaching / Psychotherapie

 

Raum für Innere Arbeit, Berlin (Mitte, Prenzlauer Berg, Kreuzberg / Friedrichshain, Neukölln / Treptow)

 

Andrea Hofmann arbeitet mit den Methoden EMDR, Familienaufstellung / Systemische Aufstellung, Inneres Kind, Offene Wahrnehmung, Wahrnehmung, Bewusstsein & Intuition, In der Haut der Anderen und mehr. Sie berät zu Ernährung (u.a. basischer Ernährung), Basischem Baden und publiziert in verschiedenen Medien.