Kinesiologie-Ausbildung in Berlin – individuell und ganzheitlich


Es gibt viele verschiedene Arten von Kinesiologie. Sie alle verbindet eine Arbeit im Zusammenspiel von körperlichen und seelischen Anteilen. Die Methode variiert von einer mehr körperbetonten Arbeit wie bei Brain Gym über verschiedene Stufen wie Touch for Health und Psycho-Kinesiologie und zeigt sich am anderen Pol in der spirituellen Variante der Transformationskinesiologie.

 

Kinesiologie führt neben Körper und Seele auch Ost und West zusammen. Aus dem Osten, genauer gesagt aus China mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), kommen die Zusammenhänge der Organe mit Gefühlen und Krankheiten. In Weiterführung dessen zeigt der Muskeltest, der die Grundlage der meisten Arten von Kinesiologie bildet, das Zusammenspiel von Bewusstem und Unbewusstem, von Psyche und Körper. Der Muskeltest kann durch diese Verknüpfung als Biofeedbacksystem genutzt werden.

 

Die Kinesiologie-Ausbildung, um die es hier im Besonderen geht, ist das Erlernen der Psycho-Kinesiologie. Diese Form der Kinesiologie wurde von Dr. med. Dieter Klinghardt entwickelt. Sie ist eine Kombination von TCM, kinesiologischem Muskeltest, der Traumatherapie EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und traditioneller und moderner Farbenlehre.

 

Diese alle in sich bereits hochwirksamen Methoden verbinden sich in der Psycho-Kinesiologie zu einer sehr effektiven, tiefgreifenden dabei gleichzeitig für Klientin oder Klienten relativ leicht zu verarbeitenden Methoden.

 

Bei den Ausbildungskursen von Andrea Hofmann in Berlin kann Psycho-Kinesiologie individuell in Modulen erlernt werden. Da unterschiedliche teilnehmende Personen auch unterschiedliche Vorbildungen und Hintergründe mitbringen, brauchen sie unterschiedlich viel Unterstützung und Information in der Ausbildung. Durch das Angebot, die Module ganz persönlich nach den eigenen Bedürfnissen zusammenzustellen, kann so jede und jeder Einzelne das eigene optimale Programm finden.

 

Manche brauchen nur ein einziges Modul und üben danach selbständig weiter, andere möchten lieber mehr Unterstützung und ein höheres Maß von betreutem Üben in der Gruppe – sie besuchen zwei oder mehr Module. Die Entscheidung kann jeweils nach dem Modulbesuch gefällt werden, wenn abzusehen ist, ob noch Bedarf an weiterer Information und Gruppenübung besteht oder nicht.

 

In jedem Modul gibt es einen Einführungsabend mit grundlegender theoretischer Information. Hier führt Andrea Hofmann in die Arbeit mit Psycho-Kinesiologie ein. Sie informiert über neue Hirnforschung, über den aktuellen Wissensstand zu den Themen Wahrnehmung und Bewusstsein und Unbewusstem, zu Trauma und Traumatherapie. Dazu gibt es eine theoretische Einführung in die Vorgehensweise der Methoden Kinesiologie, EMDR und der Farbbrillenmethode als Fundament für die Ausführung der Psycho-Kinesiologie.

 

In den nächsten Tagen, im vorwiegend praktischen Teil der Kinesiologie-Ausbildung wird sehr viel geübt. Zunächst in einer Vorführrunde, in der Andrea Hofmann an einer Probantin den gesamten Vorgang zeigt und erklärt. So werden die Informationen des theoretischen Teils in den praktischen eingebunden und veranschaulicht.

 

In Zusammenarbeit mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird auf Wunsch weiter durch Vorführen und eigenes Üben gearbeitet. Das eigenständige Üben ist Zweierarbeit – eine Person übt die Methode mit der anderen. So können beide im Ablauf der Sitzung sich gegenseitig Feedback geben, lernen und unterstützen. Kursleiterin Andrea Hofmann ist dabei immer präsent, beantwortet Fragen und gibt Hilfestellung.

 

In weiteren Übungsrunden vertiefen Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Praktizieren der Methode. Da die Übung auf gegenseitigen Anwendungen beruht, lernen sie direkt, was sich für sie als KlientIn gut anfühlt oder auch nicht. Dies ist ein wichtiger Hinweis für die eigene Arbeit. Durch den Austausch in der Gruppe lernen die KursteilnehmerInnen, individuell auf die andere Person einzugehen.

 

Zwischendurch gibt es immer wieder Feedbackrunden in der ganzen Gruppe, so dass durch den Austausch alle TeilnehmerInnen von den Fragen und Antworten der anderen lernen können. Während des gesamten Psycho-Kinesiologie-Kurses erklärt Andrea Hofmann durch viele anschauliche Beispiele Theorie und Praxis der Methode. Durch Fragen und praktische Übungen kommen die theoretischen Informationen direkt in Anwendung. So vertiefen sich bei allen Teilnehmenden die theoretischen Grundlagen durch praktische Übungen. Zusätzlich verknüpfen udn vertiefen weitere Informationen die beiden Teile durch eigene Erfahrung und konkretes Verstehen an anschaulichen Beispielen.

 

Andrea Hofmann, Raum für Innere Arbeit in Berlin (Neukölln, Mitte, Kreuzberg und Prenzlauer Berg), Kontakt

 

 

ARTIKEL – ÜBERBLICK & AUSBLICK

 

Kinesiologie-Blog von Andrea Hofmann

Hier gibt es viele Informationen rund um Kinesiologie und Psycho-Kinesiologie (Kinesiologie, EMDR und Farbtherapie).

www.studio-kinesiologie.de

 

ÜBERBLICK

DIese Artikel sind bereits erscheinen und können hier von Ihnen gelesen werden.

 

METHODEN

 

Familienaufstellung

Wie kann eine Familienaufstellung Probleme klären?

Systemisches Stellen: Aufstellen, Wahrnehmen, Auflösen

Wann helfen Aufstellungen? Was sind Familienaufstellungen, was sind Systemische Aufstellungen?


Inneres Kind

Wie die Arbeit mit dem Inneren Kind Blockaden dauerhaft lösen kann


Psycho-Kinesiologie & EMDR

Psycho-Kinesiologie kann bei verschiedenartigen Problemen helfen

EMDR - die Traumatamethode, die tief geht und trotzdem leicht verträglich ist

Zwei Methoden gemeinsam: EMDR und Farbtherapie in der Psycho-Kinesiologie

Psycho-Kinesiologie – eine effektive Kombination von Kinesiologie und EMDR?

 

 

THEMEN

 

Übersäuerung und Entsäuerung

Was ist Übersäuerung? Teil 1: Reintun

 

PMS und Übersäueurng

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 1: Was ist das Problem?

Wie Süßes bei PMS hilftTeil 2: Wie alles zusammenhängt

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 3: Das ist die Lösung

 

Cellulite, Übersäuerung und Basisches Baden

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 1 – Information

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 2 – Beispiele

 

Fasten und Basisches Baden

Negative Nebenwirkungen des Fastens. Welche sind das? Wie entstehen sie? Was hilft dagegen?

 

Eisenmangel und Ernährung

Milchkonsum, Eisen- und Magensiummangel. Wie das zusammenhängt und gelöst werden kann.

 

Neurodermitis

Neurodermitis – die wunde Grenze. Krankheit, Problem und Lösung

 

Akne

Akne – die harte Haut. Und wie sie wieder weich und gesund werden kann.

 

Migräne

Migräne – was hilft? Osteopathie, Psycho-Kinesiologie, Familienstellen/Systemisches Stellen, Basisches Baden, basische Ernährung und andere Lösungswege

 

Missbrauch

Was ist Missbrauch?

 

Umschulung und Rückschulung der Händigkeit

Das mache ich mit links, oder?

Zurück zum Links. Zurück zum Leben.

 

Entscheidungsfindung

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament. Teil 1: Fragen

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 2: Antworten

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 3: Taten

 

 

AUSBILDUNGEN

 

Kinesiologieausbildung

Kinesiologie-Ausbildung in Berlin – individuell und ganzheitlich

 

Ausbildung Familienaufstellung / Systemisches Stellen

Ausbildungsseminare Familienaufstellung in Berlin bei Andrea Hofmann

 

Ausbildungsseminarsuche

Wie finde ich das passende Ausbildungsseminar für alternative Heilmethoden?

 

 

AUSBLICK

DIese Artikel sind in Arbeit und werden hier in Kürze erscheinen.

 

Lebensphasen

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 1: Was sind Wechseljahre?

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 2: Wie sich die gesellschaftliche Realität auf Frausein und Wechseljahre auswirkt.

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 3: Körperliche Ursachen der Wechseljahre und ihre Lösungen

IN DEN JAHREN DES WECHSELS Wechseljahre: Probleme und Krankheiten. Möglichkeiten und Gesundung. Teil 4: Seelische Aspekte von Wechseljahrsbeschwerden und Möglichkeiten der Gesundungn

 

Missbrauch

Was ist sexueller MIssbrauch?

Was ist emotionaler MIssbrauch?

Was ist physischer Missbrauch?

Was ist spiritueller Missbrauch?

 

Neurodermitis

DIe Neurodermitis, der Eisberg und der Missbrauch

 

Basische Ernährung

Wie die Industrialisierung zu Säure und Übersäuerung führt

Was ist Übersäuerung?Teil 2 Selbermachen. Wie wir durch Stress Säure produzieren

Was ist Übersäuerung? Teil 3 Sauer werden. Probleme und Krankheiten als Folge der Übersäuerung

Was ist Übersäuerung? Teil 4 Loslassen. Baden, Schwitzen und andere Wege der Säureausscheidung

Was ist Übersäuerung? Teil 5 Basischsein. Rundum gesund: Ernährung, Sport, Entspannung, Baden und andere basische Lösungswege

 

 

Mehr Information zu Basischem Baden unter

www.basischesbaden.de

 

Weitere Artikel von Andrea Hofmann finden Sie auf

www.blog.andrea-hofmann.de

 

 

Andrea Hofmann

Heilpraktikerin Psychotherapie

Beratung / Coaching / Psychotherapie

 

Raum für Innere Arbeit, Berlin (Mitte, Prenzlauer Berg, Kreuzberg / Friedrichshain, Neukölln / Treptow)

 

Andrea Hofmann arbeitet mit den Methoden EMDR, Familienaufstellung / Systemische Aufstellung, Inneres Kind, Offene Wahrnehmung, Wahrnehmung, Bewusstsein & Intuition, In der Haut der Anderen und mehr. Sie berät zu Ernährung (u.a. basischer Ernährung), Basischem Baden und publiziert in verschiedenen Medien.